Huawei Kopfhörer und neues P50: Endlich wieder gute Nachrichten (News)

huawei kopfhörer und p50

Vergessen wir einmal all die negativen Schlagzeilen rund um den skandalträchtigen Hersteller aus China und beschränken uns wieder auf das Wesentliche. Nämlich darauf, dass Huawei es versteht hochwertige Technik zum Kampfpreis unters Volk zu bringen. Ganz egal ob Smartphones, Smartwatches oder aber auch kabellose Kopfhörer. Huawei hat in all diesen Produktsparten den Begriff Preis-Leistung neu definiert.

Wie machen die das?

Schaut man sich nun die kürzlich auf einem Huawei-Event vorgestellten Kopfhörer an, welche als FreeBuds 4E vermarktet werden, dann kommt schon die Frage auf, wie Huawei es schafft teure Technologien zu einem so günstigen Preis anzubieten. Die Rede ist vor allem von der Active Noise Cancellation 2.0 Technologie, welche in den Kopfhörern steckt. Zwar gibt es ähnliche Technologien auch bei der Konkurrenz, jedoch nicht zum Preis von rund 100 €.

Auch Produktspezifikationen wie die Laufzeit von bis zu 22 Stunden oder der kristallklare 40 kHz Sound lassen nicht darauf schließen, dass es sich um Kopfhörer in dieser Preiskategorie handelt. Huaweis Geheimnis ist salopp gesagt die Massenabfertigung seiner Kunden. Der Hersteller versucht durch gezieltes Marketing eine enorm hohe Nachfrage zu schaffen und dann in dementsprechend hoher Stückzahl zu produzieren. Das klappt nicht immer, aber meistens.

Die P50 Familie hat Nachwuchs bekommen

Im selben Mini-Event wurde auch das jüngste Mitglied der aktuellen Huawei P50 Modellreihe vorgestellt. Das Huawei P50E ist eine leicht abgespeckte Version des aktuellen Flaggschiffs der Chinesen. Einziger, jedoch wesentlicher Unterschied beim P50E ist, dass anstelle vom Snapdragon 888 ein Snapdragon 778G SoC verbaut ist. Hier raus resultieren spürbare Leistungseinbußen jedoch auch deutliche Preisunterschiede. Huawei verspricht dennoch ein Smartphone, welches im Alltag solide Performance liefern wird.

Sowohl die FreeBuds 4E als auch das Huawei P50E sind derzeit nur dem chinesischen Markt vorbehalten. Aber die zuvor angesprochene Strategie Huaweis ist es, die Geräte einem möglichst großem Markt anzubieten, somit ist ein baldiger Launch auf den anderen Märkten unserer Welt nur noch eine Frage der Zeit. Bis dahin lohnt sich ein Blick auf unseren Ratgeber zu den Handys mit der besten Preis-Leistung.

Nico