Technik erklärt: Worauf sollte man beim Kauf einer Waschmaschine achten

worauf waschmaschine achten

Die Anschaffung von wichtigen Haushaltsgeräten ist keine einfache Aufgabe und erfordert viel Vorbereitung. Eine Waschmaschine ist eines der wichtigsten und unverzichtbarsten Haushaltsgeräte. Deshalb haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, um Dir zu helfen, die wichtigsten Merkmale einer Waschmaschine zu erkennen

Nach diesem Artikel solltest Du die Grundlagen von Waschmaschinen, die Unterschiede zwischen ihnen und vor allem deine eigenen Vorlieben und Anforderungen besser verstehen. Falls nicht, lohnt ein Blick in einen Waschmaschine Test. Wenn der Verkäufer in Zukunft mit Dir über diese Optionen spricht, wirst Du viel besser verstehen, wovon er spricht, und Du wirst Dich nicht zu einer übereilten Entscheidung gedrängt fühlen. 

Größe

Zwar gibt es zwischen den verschiedenen Waschmaschinenmodellen gewisse Größenunterschiede, doch die meisten sind ungefähr gleich groß. Wenn Du eine Waschmaschine auf engstem Raum unterbringen musst, solltest Du dich für ein Modell entscheiden, das zu den Abmessungen des Raums passt und über eine ausreichende Belüftung verfügt. 

Achte darauf, ob die Tür der Maschine genügend Spielraum hat, um sie ganz zu öffnen, entweder über oder vor der Maschine. Wenn Du die Waschmaschine beladen willst, ist ein Regal das Letzte, was Du gebrauchen kannst.

Stromverbrauch

Wenn Du kein Vermögen für Strom ausgeben möchtest, musst Du deinen Verbrauch sorgfältig überwachen. Eine Waschmaschine, die weniger Energie verbraucht, ist besser für die Umwelt und spart Ihnen auf lange Sicht Geld.

Art der Beladung

Diese Frage musst Du klären, bevor Du eine neue Waschmaschine kaufst. Sowohl Frontlader- als auch Toplader-Waschmaschinen haben ihre Vor- und Nachteile. Alle Waschmaschinen erfüllen ihre Aufgabe, aber jede spricht einen anderen Kundenkreis an.

Wenn Du wenig Platz hast, aber dennoch eine gute Reinigung brauchen, solltest Du eine Frontlader-Waschmaschine in Betracht ziehen. Das sanfte Schleudern ist in der Tat gut für die zu reinigende Wäsche. Von oben zu beladende Waschmaschinen sind dagegen praktischer und angenehmer zu bedienen, da man sich nicht bücken muss. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, die Wäsche vorher einzuweichen, und insgesamt sind die Waschgänge schneller. Für welche Variante Du dich entscheidest, hängt ganz von deinem eigenen Geschmack ab.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den Du berücksichtigen solltest. Wenn Du eine größere Familie hast oder viel Wäsche waschen musst, brauchst Du eine Maschine mit mehr Platz. V

Um mit der Wäsche Schritt zu halten, kannst Du zwar mehr Waschgänge durchführen, aber das erhöht deine Wasser- und Stromrechnungen. Auch die Lebensdauer deiner Waschmaschine wird dadurch nicht verlängert, daher solltest Du von Anfang an eine Waschmaschine mit dem richtigen Fassungsvermögen kaufen. 

Einstellungsmöglichkeiten

Eine Waschmaschine mit einer angemessenen Anzahl von Einstellungen und Waschgängen ist von großer Bedeutung. Auch wenn eine große Anzahl von Optionen Dir mehr Flexibilität bietet, solltest Du dich auf das Nötigste beschränken, damit das Bedienfeld nicht überfüllt wird und Du nicht alle Einstellungen nutzt.

Wenn Du Alternativen für die Reinigung in Erwägung ziehst, solltest Du bei Geräten, die mit Dampf arbeiten, vorsichtig sein. Außerdem könnten zusätzliche Spülprogramme für Menschen mit empfindlicher Haut nützlich sein. Ebenso wichtig ist es, für einen schnellen Waschgang zu sorgen. Je kürzer die Einstellung, desto schneller kannst Du eine Ladung spülen, aber es gibt Situationen, in denen die Schnellwascheinstellung nicht die beste Wahl ist. Auch wenn sie länger dauern als die normalen Waschgänge, sind die umweltfreundlichen Einstellungen für diejenigen, die ihre Wäsche waschen und dabei Wasser und Strom sparen wollen, immer häufiger verfügbar.

Lärm

Wenn Du nicht willst, dass deine Waschmaschine die täglichen Tätigkeiten stört, ist der Geräuschpegel ein weiterer Aspekt. Wenn sich der Schleudergang seinem Ende nähert, können Waschmaschinen sehr viel Lärm erzeugen. Daher musst Du darauf achten, wann Du sie benutzt, damit sie deine Besucher nicht stört.

Smarte Funktionen

Wenn Du gerne die neuesten Gadgets hast, ist eine Waschmaschine mit smarten Anschluss ein Muss. Du kannst deine Waschmaschine jetzt in dein smartes Heimnetzwerk einbinden. Wenn Du ein Smartphone besitzt, kannst Du damit deine Geräte aus der Ferne steuern und überwachen.

Je nach Modell und App kannst Du die Maschine aus der Ferne starten, weitere Waschgänge herunterladen oder sogar eine Eigendiagnose durchführen. Der Energieverbrauch kann mit Hilfe einiger Anwendungen ebenfalls überwacht werden.

Fazit

Wir hoffen, dass Du mit diesem kleinen Leitfaden einen Überblick bekommt, worauf man beim Kauf einer Waschmaschine achten sollte. Wie bei fast jeder Kaufentscheidung ist eine bedachte Entscheidung zu empfehlen.

Levent