Mittelklasse Smartphone: Die besten Handys aus der Mittelklasse in 2022

Mittelklasse Smartphone

Gerade in der heutigen Zeit, bedeutet ein Mittelklasse Smartphone nicht mehr, dass Du große Einbußen in Sachen Technik, Verarbeitung und Design machen musst. Insbesondere durch den Vormarsch des Herstellers Xiaomi, ist High End Qualität im Bereich der Mittelklasse Handys eingetreten. In diesem Artikel widmen wir uns diesem hart umkämpften Marktbereich und stellen Dir die besten Geräte vor.

Mittelklasse Smartphone – Unsere Bestenliste in der Kurzreview

Im ersten Schritt findest Du nachfolgend einen Schnellüberblick der besten Mittelklasse Handys:

Perfekt für Einsteiger: iPhone 14

Angebot
Apple iPhone 14 (128 GB) - Blau
  • 6,1" Super Retina XDR Display
  • Fortschrittliches Kamera System für bessere Fotos bei jedem Licht
  • Kinomodus jetzt in 4K Dolby Vision mit bis zu 30 fps
  • Action Modus für ruckelfreie, frei gefilmte Videos
  • Ein wichtiges Sicherheitsfeature – die Unfallerkennung, ruft Hilfe, wenn du es nicht kannst
Vorteile
  • Hervorragende Kamera mit 48 MP
  • Akkulaufzeit (endlich) on Top!
  • Überragender Prozessor
  • Always-on-Display
Nachteile
  • Fehlender SIM-Kartenslot (nur E-Sim)

Auch wenn das iPhone 14 viele Ähnlichkeiten mit dem iPhone 13 aufweist, gibt es einige interne Änderungen, die insgesamt ein besseres Nutzererlebnis versprechen. Die beiden rückwärtigen Kameras des Telefons, eine 12-MP-Weitwinkel- und eine 12-MP-Ultraweitwinkelkamera, sind beide mit neuen Sensoren ausgestattet, und die 12-MP-TrueDepth-Kamera kann jetzt automatisch fokussieren und mehr Licht aufnehmen. 

Die brandneue Photonic Engine von Apple unterstützt alle Objektive („Photonic“ bezieht sich auf das Management von Photonen oder Lichtteilchen). In der Praxis bedeutet dies, dass Apple die Bildverarbeitungspipeline so umgestaltet, dass unkomprimierte Fotos nun mit der Deep Fusion Neural Engine verarbeitet werden (statt wie bisher mit komprimierten Fotos).

Ein 48-MP-Sensor mit Quad-Pixel-Binning oder jegliche Form von Zoom sind hier nicht vorhanden. Hierfür muss man entweder auf das iPhone 14 Pro oder das iPhone 14 Pro Max upgraden.

Der fantastische Super Retina XDR OLED-Bildschirm ist immer noch verfügbar, aber wenn du die Kerbe nicht magst, solltest du stattdessen das 14 Pro oder Pro Max wählen, da sie Apples cooles neues Dynamic Island in Verbindung mit einer einstellbaren Bildwiederholrate und einem Always-on-Display haben.

Außerdem hat sich Apple entschieden, beim iPhone 14 und 14 Plus das Apple-Silikon aus dem Vorjahr zu verwenden. Natürlich ist es nicht derselbe A15 Bionic, der das iPhone 13 und 13 Mini im Jahr 2016 angetrieben hat. Dieser A15 Bionic verfügt über eine Fünf-Kern-GPU anstelle einer Vier-Kern-GPU. Er sollte eine bessere Leistung bieten als der Prozessor im iPhone 13, da es sich um denselben Chip handelt, der auch im iPhone 13 Pro und 13 Pro Max von vor einem Jahr verbaut war.

Guter Prozessor: OnePlus Nord 2

Angebot
OnePlus Nord 2 5G 8 GB RAM 128 GB SIM-freies Smartphone mit Dreifachkamera und 65W Warp Charge - 2 Jahre Garantie - Blue Haze
  • Eine mächtigere Flaggschiff-Kamera - 50 MP KI Dreifach-Kamera mit einer 119°-Ultraweitwinkel-Linse und optischer Bildstabilisierung (OIS) - Fotografie auf Flaggschiff-Niveau ist jetzt noch einfacher – und erschwinglicher denn je.
  • Maximum Warp - Die Energie für einen ganzen Tag in 15 Minuten; 65W Warp Charge lädt den 4500-mAh-Akku des Nord 2 in nur 30 Minuten von 1 auf 100%.
  • Schneller und flüssiger – Der MediaTek Dimensity 1200-AI sorgt für klarere Fotos und Videos und schnelleres Spielen.
  • So gut, dass dein Hertz höher schlägt - 6,43-Zoll-Fluid-AMOLED-Display mit FHD+-Darstellung und einer Bildwiederholrate von 90 Hz. Plus Smart Ambient Display, das KI- und Lichtsensortechnologie verwendet, um Bildschirmblendung zu reduzieren.
  • OxygenOS - Ein schnelles und reibungsloses OxygenOS 11.3, das sich besser anpassen lässt, einer Spiele-App und optimiertem Always On Display basierend auf Android 11.
Vorteile
  • Starke Leistung
  • Schnelles Aufladen
  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Kameras
  • 5G-Kompatibilität
Nachteile
  • Keine IP-Zertifizierung

Solltest Du das derzeit beste Mittelklasse Handy mit flottem Arbeitsspeicher, viel Leistung und langen Laufzeiten suchen, dann bist Du mit dem OnePlus Nord 2 bestens beraten.

Nachdem OnePlus seine Smartphones über Jahre immer teurer gemacht hat, hat man sich mit dem OnePlus Nord 2 wieder für ein Mittelklasse Smartphone entschieden.  Es verfügt über einen 6,43 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln. Kurzum: Das Display ist sehr scharf und sieht schnittig aus. Das OnePlus Nord 2 läuft auf dem neuen MediaTek Dimensity 1200 Prozessor und wird zusätzlich von 8 GB/12 GB RAM und 128/256 GB Speicher unterstützt, um seine schnelle Performance auszurollen.

Das OnePlus Nord 2 liefert Dir einen 6,43 Zoll AMOLED-Bildschirm mit einer scharfen Auflösung von 2400 x 1080 Pixeln. Das Display sorgt für schöne, tiefe und kontrastreiche Farben, der in Kombination mit der 90 Hz-Bildwiederholrate für ein flüssiges und anschauliches Bild sorgt.

Der MediaTek Dimensity 1200 Chipsatz ergänzt das schnelle Bild mit einer zügigen System Performance.  Der Chipsatz kommt mit einem 5G-Modem, damit Du für das schnelle 5G-Netz gerüstet bist. Daneben bietet das OnePlus Nord 2 eine intelligente Software, die Prozessorleistung dynamisch verwaltet. Dies hat den Vorteil, dass der Akkuverbrauch des Telefons optimiert wird.

Dank der energieeffizienten Software und dem großzügigen 4500 mAh-Akku erreicht das Mittelklasse Smartphone knapp 16 Stunden Bildschirmzeit beim Dauersurfen mit WiFi. Dank des 65 Watt Netzteils, ist das Gerät auch im Nu, besser gesagt innerhalb von 40 Minuten wieder voll aufgeladen

Das Nord 2 5G hat drei Kameras auf der Rückseite, deren Hauptkamera den Sony IMX766 Kamerasensor verwendet. Die 50 MP Hauptkamera liefert detailreiche Fotos und das auch bei weniger guten Lichtverhältnissen. Das liegt daran, dass der Sony IMX766 Kamerasensor größer ist und daher mehr Licht einfängt. Das Smartphone besitzt keine IP-Zertifizierung, ist aber dennoch wasserdicht. 

5G Kompatibel: Xiaomi Poco F3

Xiaomi Poco F3 128GB Night Black Dual SIM, schwarz, 6+128
  • Xiaomi Poco F3 128GB Night Black Dual SIM
Vorteile
  • Gute Handlichkeit
  • Präzises GPS
  • Schnelle System Performance
  • 5G-Kompatibilität
  • Hochwertiger AMOLED-Bildschirm
Nachteile
  • Kein kabelloses Laden

Solltest Du gerne am Handy Games zocken und/oder Medien konsumieren, dann erhälst Du mit dem Xiaomi Poco F3 ein leistungsstarkes Mittelklasse Handy, das Spaß macht. Es besitzt ein starkes 6,67-Zoll-120-Hz-AMOLED Display, das alle Inhalte farbenfroh, kontrastreich und mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz besonders flüssig wiedergibt. Neben dem exzellenten Bildschirm, überzeugt es mit einem rasanten Leistungsniveau. Dank des Snapdragon 870 Chipsatz erhältst Du eine Performance auf Flaggschiff-Niveau.

Das Xiaomi Poco F3 ist für alle etwas, die nach einem Mittelklasse Handy suchen, dass eine starke Preis-Leistung mitbringt, ohne große Kompromisse eingehen zu müssen.

Das Xiaomi Poco F3 bricht das Vorurteil, dass große Handys immer schwer und klobig sind und zudem nicht gut in der Hand liegen. Dank der abgerundeten Rückseite kannst Du es angenehm händisch nutzen und zudem den Vorteil des großen 6,67 Zoll AMOLED-Displays nutzen. Sowohl die Vorder-, als auch die Rückseite des Handys ist durch Corning Gorilla Glas 5 geschützt, sodass Du keine Angst vor schnell auftretenden Kratzern haben musst. 

Um zum Display zurückzukehren (denn es ist mehr, als nur eine Erwähnung in einem Nebensatz wert), sei gesagt, dass es über eine schnelle 120 Hz-Bildwiederholrate verfügt, die wahlweise auch runterskaliert werden kann, um den Energieverbrauch zu optimieren. Mit einer durchschnittlichen Displayhelligkeit von 902 cd/m² kannst Du dir sicher sein, dass die Inhalte des Xiaomi Poco F3 gut ausgeleuchtet sind. Zusammen mit dem absoluten Schwarzwert des AMOLED-Displays entsteht ein hervorragendes Kontrastverhältnis.

Je nachdem, ob Du es schnell oder noch schneller möchtest kannst Du den Qualcomm Snapdragon 870 Chipsatz um 6 oder 8 GB RAM ergänzen. Beide Varianten sorgen für eine schnelle Systemgeschwindigkeit und es liegt daher nur an Dir, dich zu entscheiden, wie anspruchsvoll dein Nutzungsverhalten (z. B. Multitasking) ist. 

Die Laufzeiten des Akkus sind hervorragend, sodass es bei einem dauerhaften Surfen mit Wifi ganze 13 Stunden und 25 Minuten erreicht. Durch das mitgelieferte Netzteil, welches schnelles Laden unterstützt, wird das Gerät innerhalb von 53 Minuten von 0 auf 100 aufgeladen.  

Kabelloses Laden wird leider nicht unterstützt, dieses Manko ist jedoch durchaus zu verkraften.

Mit guter Akkulaufzeit: Samsung Galaxy A72

Samsung Galaxy A72 4G 128 GB A725 Awesome Violet Dual SIM
  • Samsung Galaxy A72 4G 128 GB A725 Awesome Violet Dual SIM
Vorteile
  • Helles und farbstarkes AMOLED-Display
  • Sehr gute Akkulaufzeiten
  • Starke Kamera mit Teleobjektiv
  • IP68-Zertifizierung (Wasserdicht)
Nachteile
  • Keine 5G-Kompatibilität
  • Kein kabelloses Laden

Auch das Samsung Galaxy A72 gehört für uns zu den besten Mittelklasse Smartphones, dank seines leistungsstarken Prozessors, den hochauflösenden Kameras und das nahezu endlose Display. Zu diesen Spezifikationen gehören Highlights wie Stereolautsprecher, Snapdragon 720G-Chipsatz, IP67-Wasser- und Staubbeständigkeit, 90-Hz-Bildwiederholfrequenz und eine 64-MP-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung. Mit dem 4500 mAh Akku geht Dir auch so schnell nicht der Saft aus, sodass Du gut und gerne zwei Tage ohne Aufladen durchkommst. 

Das 6,7 Zoll Super AMOLED-Display des Samsung Galaxy A72 löst in 2400 x 1080 Pixeln auf und bedeckt ganze 84 Prozent der Front. Damit macht es zwar designtechnisch keine Quantensprünge, doch bleibt durchaus zeitgemäß und typisch aktueller Smartphones. Das Display bietet jedoch eine starke Display-Helligkeit und exzellente Farb- und Kontrastwerte.

Ein helles und farbstarkes Display spricht meistens für wenig Energieeffizienz und kurze Akkulaufzeiten. Doch nicht beim A72. Mit ganzen 5.000 mAh Kapazität hält das Gerät bis zu elf Stunden in Betrieb durch. Sollte der Saft dennoch mal ausgehen, befindet sich ein Schnelllade-Netzteil im Lieferumfang. Kabelloses laden ist jedoch leider nicht möglich. 

Besonders hervorzuheben ist das echte Tele-Objektiv, dass zusätzlich zu 3 weiteren Objektiven im Gerät verbaut ist. Damit punktet es gerade bei Zoom-Aufnahmen und überholt zumindest in dieser Kategorie andere Mittelklasse Smartphones. Die Hauptkamera macht anständige Bildaufnahmen bei hellen und dunklen Lichtverhältnissen. 

In Sachen Ausstattung kann das Galaxy A72 sogar die eigenen High-End Geräte überholen. Naja, zumindest in einem Merkmal: Das Gerät bietet seit längerer Zeit wieder eine 3,5 mm Klinke und einen SD-Kartenslot. Der Prozessor und die damit verbundene Systemleistung ist solide, verschafft sich aber keine Vorteile gegenüber Vorgängern wie dem Samsung A71.

Mit Stock Android: Motorola Moto G100

Motorola Moto G100 - Smartphone 128GB, 8GB RAM, Dual SIM, Iridescent Ocean
  • Anzeige: 6,7", 1080 x 2520 Pixel
  • Prozessor: Snapdragon 870 5G 3.2GHz
  • Kamera: Vierfach, 64MP + 16MP + 2MP + TOF 3D
  • Akku: 5000 mAh
  • Anzeige größe: 6.7 inches
Vorteile
  • Schneller Prozessor
  • Edles Design
  • Speicherplatz erweiterbar
  • Zwei SIM-Karten nutzbar
  • Qualitatives Display
  • Mit Stock-Android
Nachteile
  • Minimale Helligkeit könnte niedriger sein

Das Design des Motorola Moto G100 ist auffällig und deutlich luxuriöser als bei den günstigeren Geräten des Unternehmens. Die Rückseite hat einen schönen Farbverlauf , sodass das Gerät je nach Lichteinfall blau oder lila wird. Zur Leistung des Motorola Moto G100 können wir uns kurz fassen: Sie ist einfach hervorragend. Das Smartphone verfügt über einen schnellen Snapdragon 870-Prozessor und somit laufen Apps und Spiele wie geschmiert. 

Wer ein optisch schickes Mittelklasse Smartphone mit einer unberührten Android-Software sucht, der wird hier fündig. Auf der Vorderseite des Moto G100 zeigt sich der 6,7-Zoll-Bildschirm. Es hat eine Full-HD+-Auflösung und eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Durch das Seitenverhältnis von 21:9 hat man mit dem G100 ein recht langes Gerät in der Hand. Das kann zwar für den einen etwas unhandlich sein, für den anderen begünstigt es das Filme schauen. 

Das Moto G100 hat einen großen 6,7 Zoll-Bildschirm. Dieser liefert eine Auflösung von 2520 x 1080 Pixeln und 90Hz. Gerade bei Sonnenlicht entfaltet das Display seine Stärken und sorgt für eine gute Ablesbarkeit.

Motorola bietet Dir die Möglichkeit, zwei SIM-Karten in das Gerät einzulegen. Wenn Du dich für das Einlegen einer zweiten Karte entscheidest, geht dies zu Lasten der Speicherkarte. Mit dem Moto G100 bist Du für die Zukunft gerüstet: Neben der Unterstützung für 4G gibt es auch 5G-Unterstützung.

Auf der Rückseite des Moto G100 finden wir eine Quad-Kamera. Es bietet ein 64-MP-Hauptobjektiv sowie ein 16-MP-Weitwinkel-, 2-MP-Makro- und ein 2-MP-Tiefenobjektiv. Beim Öffnen der Kamera-App merkt man, wie viele Möglichkeiten es gibt. Auf diese Weise kannst Du viele Funktionen direkt aus der Anwendung heraus nutzen. Die Kamera des Moto G100 schießt sehr gute Fotos; voller Details, der richtigen Sättigung und einer guten Balance zwischen Belichtung und Kontrast. 

Motorola verwendet den Snapdragon-870-Chipsatz von Qualcomm. Dieser wurde zuvor vorgestellt und ist ein Zwischenmodell des 865 und des 888. Dieser Prozessor kann problemlos mit allem mithalten und erledigt Aufgaben blitzschnell. 

Die minimale Helligkeit des Displays könnte etwas niedriger sein, denn im Dunkeln möchte man nicht immer leuchtstark angestrahlt werden.

Deshalb kannst Du Techadvices vertrauen

Die Autoren von Techadvices sind motivierte Tech – Freaks, die sich gerne mit der Materie der neuesten Gadgets und Technik beschäftigen. Alle unsere Rezensenten schreiben seit vielen Jahren über Smartphones und haben jede Menge Erfahrung im Berichten, Vergleichen und Bewerten dieser Wunderwerke der Technik. Dabei haben wir uns ein ganz eigenes System und strenge Richtlinien zur Erstellen fundierter Artikel erarbeitet. Das bedeutet, dass wir bei Artikeln zu Themen wie Smartphones mit der besten Kamera, Xiaomi Handys und Smartphones mit Stift stets fein säuberlich nach wissenschaftlichem Standard recherchieren. 

Das bedeutet, dass unsere Quellen sorgfältig geprüft und bewertet werden. Ausschließlich Expertenmeinungen, Fachartikel und echte, fundierte Labortests interessieren uns. Sind die Informationen einmal gefunden, setzen wir sie mit unserem ganz eigenen Schreibstil in den Kontext des Hauptthemas, um so genau deine gesuchte Information zu liefern. Dies hat den Vorteil, dass wir nicht nur hochwertige Beiträge verfassen, sondern auch Dich als unseren Leser zu seiner nächsten guten Kaufentscheidung führen.

Wann ein Mittelklasse Smartphone für Dich geeignet ist

Mittelklasse Smartphones sind für alle Menschen etwas, die nicht bereit dazu sind einen vierstelligen Betrag für das neueste Flaggschiff auszugeben. Trotzdem geht es hier nicht um Low Budget Käufe, sondern das Mittelklasse Segment beschreibt einen mittleren dreistelligen Bereich für den es in jedem Fall qualitative Smartphones geben sollte. Wenn Du dich also mit Funktionen und Hardware-Ausstattung “begnügen” kannst, die vielleicht erst vor zwei Jahren noch als High End galten, dann bist Du in diesem Bereich genau richtig.

Du darfst deine Ansprüche also nicht zu weit runter schrauben und kannst Dich auf hochwertige Displays, lange Akkulaufzeiten und schnelle Prozessoren freuen. Ein Mittelklasse kann zwar nicht bis zum letzten Detail mit den High End Geräten mithalten, doch einem “Otto-Normal-Verbraucher” fällt der Unterschied überhaupt nicht auf. Die Geräte des mittleren Preissegment, die wir für Dich herausgesucht haben, erfüllen alle gängigen Aufgaben mit bravour und selbst anspruchsvollere Spiele und Anwendungen laufen flüssig.  

Mittelklasse Smartphones – Unsere Auswahl- und Bewertungskriterien

Speicherplatz

Alle Informationen werden im internen Speicher gespeichert. Wenn Du dein Smartphone zum Aufnehmen von Fotos und Videos verwenden möchtest, benötigst Du mindestens einen internen Speicher von mindestens 64 GB (unser Mindestmaß). 4K-Videos nehmen viel Platz ein. Wenn Du viel filmst, verwende mehr internen Speicher oder wähle ein Gerät mit erweiterbaren Speicherplatz, um dessen Speicherkapazität zu erweitern.Beachte auch, dass das Betriebssystem und die vorinstallierten Apps selbst bereits Speicherplatz beanspruchen. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist also immer geringer als beworben. 

Bildwiederholfrequenz 

Je höher diese Frequenz, desto flüssiger die Anzeige und damit das Benutzererlebnis auf dem Bildschirm. Die klassischen Smartphones haben einen 60 Hz Bildschirm. Im Trend liegen Bildschirme mit doppelter Bildwiederholfrequenz (120 Hz) oder Bildschirme mit 90 Hz. Für uns ist ein flüssiges Bild und eine zügige Software Grundvoraussetzung, daher können es zwar auch 60 Hz sein, die dann jedoch durch einen schnellen Prozessor unterstützt werden. Du wirst aber merken, dass wir hauptsächlich Geräte mit 90 Hz aufwärts gewählt haben.  

Akkulaufzeit

Natürlich möchten Sie Ihr neues Smartphone möglichst lange voll aufgeladen nutzen können. Die meisten Telefone werden mit einem Akku mit einer Kapazität zwischen 3.000 und 5.000 mAh geliefert. Je größer die Kapazität des Akkus, desto länger hält das Handy (theoretisch) durch. Das Zusammenspiel mit einem energieeffizienten Prozessor oder anderer Hardware kann den Verbrauch reduzieren. Wichtig ist, dass Du stets ohne Aufladen zu müssen bis an’s Ende eines Tages kommt.

System Performance

Das Herzstück eines jeden Smartphones ist der Prozessor, auch  CPU  oder Chipsatz genannt. Der Prozessor bestimmt weitgehend, ob dein Handy schnell oder langsam arbeitet. Der Prozessor spielt auch eine große Rolle beim reibungslosen Öffnen mehrerer Apps gleichzeitig, bei der schnellen Ausführung von Funktionen bei ausgeschaltetem Bildschirm und bei der Akkueffizienz. Genau diese Fähigkeiten und eine optimale Balance setzen wir bei unseren gelisteten Mittelklasse Handys voraus.

Kamera

Es kann nie schaden, ein Smartphone mit einer leistungsstarken Kamera zu haben, denn mit einer guten Rückfahrkamera kannst Du detaillierte Bilder deines täglichen Lebens aufnehmen, während die Frontkamera hervorragende Selfies und Klarheit bei deinen Videoanrufen liefert. Die meisten Smartphone-Marken prahlen damit, wie viele Megapixel ihre Kameras haben, aber auch andere Faktoren wie Low-Light-Effizienz, ISO und Rauschunterdrückung sind wichtig. Grundsätzlich gilt: Die Aufnahmen müssen bei allen Lichtverhältnissen gelingen, mit intensiven Farben guter Ausleuchtung und hoher Auflösung.

Mittelklasse Handy: Für das gleiche Geld ein besseres “generalüberholtes” Smartphone?

Für die meisten Menschen ist der Preisunterschied der Hauptvorteil eines generalüberholten Smartphones gegenüber einem brandneuen Smartphone. Da es sich bei einem generalüberholten Smartphone im Prinzip um ein gebrauchtes Modell handelt, kann es nicht mehr als „neu“ vermarktet werden. Der Preis ist daher oft sehr attraktiv. Dies ist eine interessante Option, insbesondere für Personen, bei denen ihr aktuelles Telefon plötzlich nicht mehr funktioniert oder gestohlen wurde.

Für einen Bruchteil des Preises eines neuen Smartphones hast Du sofort ein gut funktionierendes Modell. Denn obwohl ein generalüberholtes Smartphone aus zweiter Hand ist, gibt es einen wichtigen Unterschied. Ein generalüberholtes Telefon wird gründlich auf Fehler überprüft und getestet und bei Bedarf werden kritische Elemente durch neue Teile ersetzt. Oft bieten die Anbieter auch interessante Garantien, damit Du beruhigt zuschlagen kannst.

Überholte Geräte sind außerdem eine umweltfreundliche Option. Indem Du nicht jedes Jahr ein brandneues Telefon kaufst, sondern generalüberholte Telefone, trägst Du auch zu einer besseren Umwelt bei.

Um fair zu sein, hat ein generalüberholtes Smartphone auch seine Nachteile. Da das Telefon aus zweiter Hand ist, findet man in den meisten Fällen wirklich leichte Gebrauchsspuren. Zudem handelt es sich oft um ein etwas älteres Modell, dessen Funktionalitäten nicht immer ganz aktuell sind. Dies hängt natürlich ganz davon ab, für welches Modell Du dich entscheidest.

Alles in allem ist es besonders wichtig, dass Du dich für einen bewährten Lieferanten oder Anbieter entscheidest. Genau hier ist der Knackpunkt, den Du gründlich abwägen solltest. In einem Shop, das seine Produkte gründlich prüft und testet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Probleme stoßen, gering. Es gibt jedoch auch Fälle, die versuchen, diesen Trend auszunutzen und nicht oder kaum testen. Im Wesentlichen kaufst Du dann kein „renoviertes“, sondern nur ein gebrauchtes Telefon.

Levent

Letzte Aktualisierung am 25.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4 Comments

Comments are closed.