Apps für eine glutenfreie Ernährung

Apps für eine glutenfreie Ernährung

In der heutigen Zeit gibt es sehr viele Unverträglichkeiten. Unter anderem vertragen viele Menschen kein Gluten, das in zahlreichen Lebensmitteln vorhanden ist. Im Internet lassen sich zwar viele ausführliche Artikel zur glutenfreien Ernährung finden, doch eine App bietet viele Vorteile. Es ist nur logisch, dass es die dafür passenden Apps gibt. Wir stellen einige sehr interessante Ausführungen etwas genauer vor. Gleichermaßen gehen wir auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Tools ein.

Warum sind Apps für eine glutenfreie Ernährung so vorteilhaft?

Wer wirklich unter einer Glutenunverträglichkeit leidet, der hat es häufig schwer ein passendes Restaurant oder eine passende Bar zu finden, um dort zu speisen. Mit der passenden App ist dies nun kein Problem mehr. Denn nachdem die passenden Rahmendaten eingegeben wurden, spuckt diese geeignete Lokalitäten aus. Auch beim Lebensmitteleinkauf, beim Einkauf von Medikamenten in der Apotheke oder im Urlaub ist diese sehr praktisch.

Die meisten Apps für diese Zwecke sind kostenlos und lassen sich einfach und unkompliziert auf den meisten Smartphones und Tablets installieren.

Wie helfen die Apps im Alltag?

Einige Punkte, die die Apps mit sich bringen, wurden oben bereits erwähnt. Zusätzlich gibt es Ausführungen, die mit einer Scanner-Funktion ausgestattet sind. So wird diese über die Handykamera aktiviert und es lassen sich die Barcodes von bestimmten Lebensmitteln ganz einfach einscannen. Alternativ wird der dazu passende Zahlencode eingegeben. Auch so erfährt man schnell, ob bestimmte Lebensmittel glutenfrei sind oder nicht.

Welche Apps gibt es für die glutenfreie Ernährung?

Wer sich glutenfrei ernähren will, oder auf der Suche nach einem passenden Restaurant ist, sollte sich die folgenden Apps einmal genauer ansehen:

  • ► Querfood
  • ► AOK glutenfrei
  • ► Vanilla Bean
  • ► DZG App
  • ► Schär Gluten Free
  • ► CodeCheck

Einige von diesen stellen wir in den folgenden Absätzen noch etwas genauer vor.

Vanille Bean

Die App Vanilla Bean ist komplett kostenlos und für alle iOS-Geräte verfügbar. Sie eignet sich für Personen, die eine Glutenunverträglichkeit haben oder bestimmte andere Dinge nicht verzehren dürfen. So sucht das Programm die passenden Restaurants aus, nachdem die Rahmendaten eingegeben wurden. Sehr praktisch ist, dass dabei bestimmte Filter gesetzt werden können. So ist es beispielsweise nicht nur möglich eine Lokalität mit glutenfreier, sondern mit veganer oder vegetarischer Speisekarte zu finden.

Nachdem ein Restaurant ausgesucht wurde, wird auch gleich die Telefonnummer und die Route angezeigt. Überdies erfährt der Anwender bestimmte wichtige Informationen über die Gaststätte.

CodeCheck

Eine weitere App, die sich für diese Zwecke sehr gut eignet, ist Codecheck. Sie ist für ioS- und Android-Geräte verfügbar und ebenfalls kostenlos. Mit diesem Programm scannt der Anwender die Strichcodes von Lebensmitteln und anderen Produkten mit der Handykamera. Darüber hinaus ist es möglich, sich ein personalisiertes Profil anzulegen. So zeigt das Tool immer genau an, wenn ein Produkt nicht zu den eingegebenen Daten passt. Gleichermaßen lässt sich einstellen, wie hoch der maximale Zucker- oder Salzgehalt eines Artikels sein darf. Auch wenn Du vegan oder vegetarisch lebst, kommst Du mit dieser voll auf Deine Kosten. Wenn sich ein Artikel nicht eignet, wird eine Warnung angezeigt, sodass sich ein Fehlkauf vermeiden lässt.

Levent